ich finde es echt traurig, wenn Leute 8 – 10h am Tag und das 5 Tage die Woche für ihr Geld arbeiten und dann einmal im Jahr zur Bank oder Versicherung gehen, dort eine Lebensversicherung oder Investmentfond kaufen, den der Verkäufer empfiehlt. Oft sind es nicht die Produkte die gut zu der Person passen, sondern Produkte an dem der Verkäufer gut verdient. Aber Vorsicht, hier darf man nicht voreilig dem Verkäufer die Schuld geben, denn auch die Institute, für welche die jeweiligen Verkäufer arbeiten, lass es Bank oder Versicherung sein, geben ihren Verkäufern gewisse Vorgaben, die diese erfüllen müssen.

Kümmer dich selbst um deine Finanzen!

Der einfachste Weg um „Fehlberatungen“ aus dem Weg zu gehen ist, wenn Du dich selbst um dein Geld kümmerst. Ich möchte dir in Zukunft auf diesem Blog zeigen, dass Du kein Betriebswirt, Bankkaufmann oder Versicherungskaufmann sein musst, um dein Geld selbst zu investieren. Ich gehe auch keinen der oben aufgelisteten Berufe nach, ich bin Ingenieur, habe also in der Schule und dem Studium nichts mit dem Thema Finanzen zu tun gehabt, aber ich habe das Investieren zum meinem Hobby gemacht.

Der Finance-Engineer und Investieren zum Hobby machen!

Viel Spaß und Erfolg auf dem Weg zur finanziellen Intelligenz.

Sonnige Grüße

Ralph

172x172_20140217_6316b1f21769100e0aba52902a2ea8b3_jpg