Diesmal kam es ganz anders, nicht wie nach dem Brexit oder der Trump Wahl, es gingt direkt nach der Wahl in Frankreich Richtung Norden an den Märkten. Der DAX konnte über 3% am Montag nach der Wahl zulegen, leider keine Kaufkurse für mich und daher ist mein Depot diesen Monat nicht durch Zukäufe gewachsen, dazu aber später mehr.

Mittelzuflüsse in das Aktiendepot

Der Sparbetrag

Im April konnte ich 2000€ sparen wodurch mein Cashanteil mittlerweile auf ca. 19% gestiegen ist. So langsam fühle ich mich wieder wohl und es ist Zeit neue Positionen in das Depot zu kaufen. Ich habe auch schon vier schöne Titel auf der Watchlist, bei denen sich ein Investment anbietet.

Die Dividenden

Im April ist es mir, wie auch im März nicht gelungen hier einen neuen Rekord aufzustellen, dieses hatte ich bereits in der Auswertung für den März angekündigt, da ich für den April nur eine Zahlung erwartet habe. Diese eine Zahlung ist vom nachfolgendem Unternehmen eingetroffen:

  • Altria 16,62€

Dividenden bis April 2017

Im April konnte ich 16,62€ Dividende kassieren. Der Mai 2017 wird deutlich besser ausfallen, da hier die deutschen Unternehmen wie Allianz, Fuchs und BMW die jährliche Dividende ausschütten. Für den Mai erwarte ich eine Dividende in Höhe von ca. 250€.

Gesamter Zufluss in das Aktiendepot: 2016,62€ 

Transaktionen im Aktiendepot

Diesen Monat konnte ich mein Ziel in Bezug auf die Erhöhung des Cashanteils erreichen. Hier spielte mir zum einen der monatliche Sparbetrag und zum anderen der Verkauf der Aurelius Equity in die Karten.

Ausgegeben hatte ich für die Position in Aurelius Equity 2098,40€, durch den Verkauf sind  2277,00€ auf meinem Cashkonto eingegangen, dadurch hat sich zusätzlich mein Cashanteil erhöht.

Anlageverteilung April 2017

Im nächsten Monat steht sehr wahrscheinlich wieder ein Kauf an, ich werde mich zwischen den nachfolgenden Unternehmen entscheiden müssen:

  • Hormel Foods
  • Qualcomm
  • VF Corp
  • Marine Harvest
Wertentwicklung des Aktiendepots

Schauen wir uns nun die Wertentwicklung des Aktiendepot im Vergleich zu den Indices an:

Wertentwicklung Aktiendepot April 2017

Auch im April konnte ich keinen der Indices schlagen. Der DAX und S&P 500 haben ca. 1% im April an Wert gewonnen, mein Depot hat 0,1% verloren, schauen wir uns nun die Positionen an, welche dieses verursacht haben:

Entwicklung der Einzelpositionen im März 2017

Entwicklung Einzelpositionen im April 2017

Am besten hat sich Corning mit 4,77% Kursgewinn entwickelt.

Am schlechtesten hat sich AT&T geschlagen, mit einem Kursverlust von 6,88%.

 

Viel Spaß und Erfolg auf dem Weg zur finanziellen Intelligenz.

Sonnige Grüße

Ralph

172x172_20140217_6316b1f21769100e0aba52902a2ea8b3_jpg

 

PS: Hast du schon mein 17-seitiges Investment E-Book gesehen?