nun ist auch schon wieder der März vorbei und ich bin mittlerweile sehr froh den Weg des Investieren gegangen zu sein. Das nachfolgende Sprichwort zu diesem Thema ist enorm wichtig und zurzeit lerne ich es sehr zu schätzen.

„Warte nicht mit dem Investieren, sondern investiere und warte dann!“

Genauso ist es, die Zeit vergeht so schnell und wenn man nicht die ersten Schritte in die richtige Richtung geht, wird man nie dort ankommen. Falls du noch nicht mit dem Investieren begonnen hast, dann denke nochmal drüber nach, ob es für dich Sinn macht nun zu starten. Beginnen wir nun mit der Auswertung!

Mittelzuflüsse in das Aktiendepot

Der Sparbetrag

Auch im März konnte ich wieder einen schönen Betrag auf die „hohe Kante“ legen und dem Aktiendepot zuführen.Diesmal waren es 2100€, welche gespart werden konnten. Mein Aktuelles Ziel ist es den Cash Anteil zu erhöhen, dieses ist mit leider nicht gelungen, dazu weiter unten mehr.

 

Die Dividenden

Der März konnte leider nicht mit einem Rekord glänzen, es konnten aber drei Dividenden Gutschriften auf meinem Verrechnungskonto verbucht werden.

  • Corning 11,32€
  • Becton Dickinson 8,69€
  • Emerging Markets ETF 2,84€

Dividenden bis März 2017

Im März 2017 konnten also insgesamt 22,85€ Dividenden Einnahmen generiert werden. Das im März und April die Einnahmen etwas geringer ausfallen, das hatte ich bereits im letzen Rückblick für den Februar 2017 angekündigt.

Gesamter Zufluss in das Aktiendepot: 2122,85€

Transaktionen im Aktiendepot

Wie bereits erwähnt ist mein Plan mit der Erhöhung des Cash Anteils noch nicht aufgegangen, da ich mich zu einem Kauf hinreißen lassen habe.

Aktuelle Anlageverteilung März 2017

In den nächsten Monaten werde ich weiter den Plan verfolgen meinen Cashposition aufzubauen und auf mindestes 20% Cash zu kommen. Es stehen noch ein paar Verkäufe aus [keine Aktien], dann sollte es klappen.

Wertentwicklung des Aktiendepots

Schauen wir uns nun die Wertentwicklung des Aktiendepot im Vergleich zu den Indices an:

Entwicklung Aktiendepot März 2017

Im März hat das Aktiendepot den starken Anstieg vom Februar verdaut und etwas konsolidiert. Es steht ein leichtes Minus von -0,5% am Ende des Monats, der S&P 500 konnte aber trotzdem geschlagen werden, ich musste mich diesmal dem DAX unterordnen, welcher im März satte 2% gestiegen ist.

Entwicklung der Einzelpositionen im März 2017

Performance Einzelpositionen März 2017

Viel Spaß und Erfolg auf dem Weg zur finanziellen Intelligenz.

Sonnige Grüße

Ralph

172x172_20140217_6316b1f21769100e0aba52902a2ea8b3_jpg

 

PS: Hast du schon mein 17-seitiges Investment E-Book gesehen?